Heinrich Schmid GmbH

Malerarbeiten in einem Treppenhaus

Die Wände im Treppenhaus eines Freiburger Bürogebäude waren bei Renovierungsarbeiten für die Maler nicht zugänglich. Auf der freischwingenden Rundtreppe konnte aus statischen Gründen kein Gerüst aufgebaut werden. Mit Schwerlastankern, die wir an der Betondecke anbrachten, konnte das Zugangsproblem gelöst werden. Unser höhenerprobter Malermeister bewegte sich mit Seiltechnik an den Deckenhaken fort und strich die Wandflächen fachmännisch.